Laden...
Diese Stelle teilen

Senior CAPA Manager (m/w/d) - Qualitätsmanagement

Jetzt bewerben »

Datum: 16.10.2021

Standort: Rastatt, DE

Unternehmen: Getinge

 

Gemeinsam können wir etwas bewegen

Bei Getinge engagieren wir uns mit Leidenschaft dafür, unsere Kunden dabei zu unterstützen, Leben zu retten und die Voraussetzungen für eine exzellente medizinische Versorgung zu schaffen. Wir bieten innovative Lösungen für Operationssäle, Intensivstationen, Sterilisationsabteilungen sowie für Unternehmen und Institutionen im Bereich Life Science an. Unser Portfolio kombiniert renommierte Produktmarken wie Maquet, Pulsion, Atrium, Lancer und Datascope, um nur einige Beispiele zu nennen.

Eine Karriere bei Getinge eröffnet Ihnen Berufschancen, die sowohl Inspirationen als auch Herausforderungen mit sich bringen. Hier können Sie Tag für Tag etwas bewegen.

 

 

Wir bieten Ihnen innerhalb der Maquet Cardiopulmonary GmbH im Bereich Quality am Standort Rastatt eine Position als

 

Senior CAPA Manager (m/w/d) - Qualitätsmanagement

 

Ihre Aufgaben:

 

  • Gesamtprojektmanagement aller CAPA-Projekte, inkl. Erstellen von Zeitplänen und Verfolgen des Fortschritts, der Fristen und der Verlängerungen von CAPAs
  • Analyse vorliegender CAPA Requests und Aufbereitung für CAPA Board Meetings
  • Sicherstellung der CAPA Projektdokumentation gemäß den gültigen Regularien wie DIN EN ISO 13485, DIN EN ISO 9001, 21CFR820
  • Unterstützung des Local Quality Managements bei der Umsetzung der Unternehmensanforderungen in den lokalen CAPA-Prozess (GetAligned)
  • Überprüfung und Genehmigung von CAPA-Meilensteinen
  • Kommunikation mit allen Fachbereichen bezüglich der CAPA Projekte
  • Kontinuierliche Anleitung und Beratung von CAPA-Eigentümern und -Sponsoren in Bezug auf den CAPA-Prozess

 

Ihr Profil:

 

  • Abgeschlossenes Ingenieurstudium im Bereich Medizintechnik, Elektrotechnik, Maschinenbau, Wirtschaftsingenieurwesen oder vergleichbare Ausbildung mit Berufserfahrung
  • 3 bis 5 Jahre Erfahrung im Bereich Quality in der Medizintechnikbranche
  • Kenntnisse der ISO 13485, FDA 21 CFR part 820 und Erfahrung in der Root Cause Analysis
  • Erfahrung mit zusammenhängenden Prozessen wie Risikomanagement und Feldsicherheitskorrekturmaßnahmen (FSCAs);
  • Erfahrung und Fähigkeit, Mitarbeiter in CAPA-Spezialistenrollen zu schulen, zu betreuen und zu coachen
  • Erfahrung in der Leitung/Koordinierung der Vorbereitung, Teilnahme und Nachbereitung von internen Audits und Audits durch Dritte, sofern erforderlich
  • Erfahrung in der Entwicklung und Bereitstellung von Kennzahlen für die Geschäftsleitung zur Überwachung der Qualität, Pünktlichkeit, Effizienz und Effektivität des CAPA-Prozesses und Unterstützung von Initiativen zur Verbesserung
  • Sehr gute Kenntnisse der deutschen und englischen Sprache in Wort und Schrift

 

Wir bieten Ihnen:

 

  • Hochwertige Produkte im lebensrettenden Umfeld
  • Vergütung nach Metalltarif, 30 Urlaubstage pro Jahr und weitere attraktive Konditionen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeiten und mobiles Arbeiten
  • JobRad und Corporate Benefits (Mitarbeiterrabatte)
  • Karrierechancen in einem namhaften Unternehmen
  • Individuelle Einarbeitung und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Moderne Arbeitsplatzausstattung

 

 

Sie teilen unsere Leidenschaft und unsere Meinung, dass das Retten von Leben der beste Beruf der Welt ist? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Wir hoffen, dass Sie uns auf unserem Weg zum begehrtesten Medizintechnikunternehmen der Welt begleiten werden.

 

Hinweis zur Bewerbung: Bitte füllen Sie unser Online-Bewerbungsformular aus und fügen Sie Ihre vollständigen Bewerbungsdokumente bei, die aus Anschreiben, Lebenslauf, Arbeits- und (Hoch-)Schulzeugnissen sowie ggf. weiteren Bescheinigungen bestehen. Bitte geben Sie auch Ihre aktuelle Kündigungsfrist sowie Ihre Gehaltsvorstellung an.

 

 

Gerne stehen wir Ihnen zur Beantwortung Ihrer Fragen zur Verfügung!

Ihr Ansprechpartner: Herr Markus Klaiber, Telefonnummer: +49 7471 9973 - 706